Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Internationale & nationale Scheidungen - Erbschaften 

Deutsche Rechtsanwältin und Ihr Team in der Schweiz

Beispiele einiger vergangener Rechtsfälle im Überblick

Mandanten: ein deutsches Paar, nicht verheiratet: Frau deutsche Staatsangehörige, Mann deutscher Staatsangehöriger:  nationales deutsches Recht kommt zur Anwendung, da Wohnsitz in München, Bayern, Deutschland

Aufsetzen eines Ehevertrags und Erbvertrags unter Berücksichtigung des bestehenden Unternehmens des Mannes und Kind aus vorangegangener Partnerschaft in der Schweiz

 

Mandanten: Deutsches Ehepaar mit Wohnsitz Schweiz, Ehefrau deutsche Staatsangehörigkeit, Ehemann deutsche Staatsangehörigkeit: Anwendung schweizerisches Recht  

Aufsetzen eines Ehe-und Erbvertrags nach schweizerischem Recht und Aufhebung des Ehe- und Erbvertrags nach deutschem Recht, Einsetzung  Willensvollstrecker

 

Mandant: Ehemann: Binationales Ehepaar, Ehefrau tschechische Staatsangehörigkeit, Ehemann deutsche Staatsangehörigkeit mit Wohnsitz in Schweiz

Überprüfung internationaler, tschechischer Ehevertrag auf Konformität mit schweizerischem Recht; Beratung: Einreichung Scheidung in der Tschechischen Republik wegen finanzieller Vorteile für deutschen Mandanten

 

Mandantin: Ehefrau: deutsches Ehepaar; Ehefrau deutsche Staatsangehörigkeit, Ehemann deutsche Staatsangehörigkeit mit Wohnsitz in der Schweiz, zwei Kinder 

Außergerichtliche Beratung, Einreichung Scheidungsklage in der Schweiz. Anerkennung der Scheidung in Deutschland 

 

Mandant: Ehemann: binationales Ehepaar, Ehefrau deutsche Staatsangehörigkeit, Ehemann österreichische Staatsangehörigkeit mit Wohnsitz in der Schweiz, Anwendung schweizerisches Recht  

Ausarbeitung einer Scheidungskonvention unter Berücksichtigung des hohen Vermögens des Ehepaars, Scheidungsbegehren ans Gericht

 

Mandanten: deutsches Ehepaar, Ehefrau deutsche Staatsangehörigkeit, Ehemann deutsche Staatsangehörigkeit , getrennter Wohnsitz Deutschland / Schweiz, mit Wunsch der Ehefrau zum Zuzug in die Schweiz, gemeinsames Kind 

Memorandum ob Anspruch auf Deutsches Elterngeld (BEEB) obwohl kein Wohnsitz in Deutschland 

 

Mandant: Ehemann und Vater: deutsches Ehepaar; Ehefrau deutsche Staatsangehörige, Ehemann deutscher Staatsangehöriger mit Wohnsitz in der Schweiz, kein Ehevertrag

Beratung nach Trennung, Vorteile Scheidungseinreichung in Deutschland / Schweiz

 

Mandant: deutscher Ehemann, deutsches Ehepaar - Ehefrau deutsche Staatsangehörigkeit, Ehemann deutsche Staatsangehörigkeit mit Wohnsitz in Zug

Klage auf Abänderung Eheschutzmassnahmen in vorsorgliche Massnahmen, da Scheidung in Deutschland anhängig;
Deutsch-Schweizer Unterhaltsrecht: Berechnung nach neuem schweizerischem Kindesunterhalts und Betreuungsunterhaltsrecht (Barunterhalt und Betreuungsunterhalt)

 

Mandant Ehefrau: deutsche Ehefrau - schweizerischer Ehemann, Ehefrau deutsche Staatsangehörigkeit, Ehemann schweizerische Staatsangehörigkeit mit Wohnsitz in Berlin / Schwyz -zwei Kinder Ehepaar

Scheidung vor dem deutschen Familiengericht in Berlin;  Vorsorgliche Massnahmen vor dem Schweizerischen Familiengericht im Kanton Schwyz gem. Art. 10 IPRG, Zahlung des Unterhalts bis zur rechtskräftigen Scheidung unter Anwendung des Schweizerischen Rechts, superprovisorische Verfügung mit vorläufiger Kontisperrung 

 

Mandant: deutscher Ehemann: Ehemann deutsche Staatsangehörigkeit - Ehefrau deutsche Staatsangehörigkeit mit Wohnsitz im Kanton Zürich

Aufsetzen einer Scheidungskonvention nach schweizerischem Recht unter Berücksichtigung des deutsches Ehevertrags; gemeinsames Scheidungsbegehren - Scheidungs/Gerichtstermin vor dem schweizerischem Familiengericht

 

Mandanten: deutsche Ehepaar, Ehemann deutsche Staatsangehörigkeit -Ehefrau deutsche Staatsangehörigkeit mit jahrelangem Wohnsitz in der Schweiz, nun Rückkehr nach Deutschland

Prüfung schweizerisches Testament  auf Vereinbarkeit mit dem deutschem Erbrecht, Änderung Willensvollstrecker, Familiy Office Vermögensstruckturierung, Gründung einer Stiftung, Optimierung Verträge Schweiz Deutschland 

 

Mandanten: deutsches Ehepaar, Ehefrau deutsche Staatsangehörige - Ehemann deutscher Staatsangehörigkeit mit Wohnsitz in Bayern 

Beratung im deutschen Steuerrecht; Aufsetzen einer freiwilligen Selbstanzeige gegenüber dem Deutschen Finanzamt

 

Mandant: Ehemann, Ehefrau schweizerische Staatsangehörigkeit - Ehemann deutsche Staatsangehörigkeit mit Wohnsitz im Kanton Zug, Schweiz / Nordrhein-Westfalen Deutschland

Beratung und Gründung einer schweizerischen Aktiengesellschaft (AG) ;Steuerliche Optimierung durch Vermögensgestaltung,
Aufsetzen eines Ehe-und Erbvertrags nach schweizerischem Recht mit bestmöglicher gegenseitiger Absicherung für Ehepaar;  Beratung und Aufsetzen eines schweizerischer Arbeitsvertrag für Angestellte

 

Mandant: Erbengemeinschaft Schweiz / Deutschland / Frankreich

Abwicklung Nachlass Deutschland, letzter Wohnsitz des Erblassers in Deutschland, Erbschaftssteuererklärung der Erben, Unbedenklichkeitsbescheinigung - Verhandlung mit Finanzamt, Aufsetzen Erbauseinandersetzungsvertrag nach deutschem Erbrecht, Antrag auf Änderung Grundbucheintrag

 

Deutsche Rechtsanwältin aus Zürich

 Mitglied Zürcher Anwaltsverband

Mitglied ZAV Fachgruppe Familienrecht

Deutsche Rechtsanwältin in der Schweiz

Mitglied im Schweizer Anwaltsverband

Mitglied Zürcher Anwaltsverband

Mitglied Verein Successio

 

 

Rechtsanwälte Deutschland Schweiz

Mitglied des Münchner Anwaltsverein

Zulassung für ganz Deutschland

Zulassung für die ganze Schweiz